News

Liebe Patientinnen und Patienten

Die Praxis ist vom 30.03.-13.04.20 wegen Urlaub geschlossen

Vertretung: Dres. Eißner und Quante in Ortenberg

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Neue Sprechzeiten in Notsituation

Liebe Patientinnen,Liebe Patienten,

aus aktuellem Anlass möchte ich Ihnen folgendes mitteilen:

auf Grund von Corona Pandemi, bin ich leider gezwungen die Sprechzeiten meiner Praxis bis auf weiteres wie folgt geändert.

 Ab dem 14. April.2020

Montags bis Freitags  

Sprechzeiten in der Praxis von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Montags, Dienstags und Donnerstags

Telefonische Sprechstunde von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter folgender Nummer 06046-9589053.

Rezepte , Überweisungen, Einweisungen oder Krankmeldungen bestellen Sie möglichste online oder telefonisch.

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

Seit Januar 2016 kommt in unserer Telefonverbindung zur regelmäßigen Störungen.Damit unsere Patientinnen und Patienten uns im Falle der o.g. Störungen erreichen können, haben Sie als Alternative diese Telefonnummer zur Verfügung.

Bitte diese Nummer wählen, wenn der Hauptanschluß Störung hat.

Mobil: 0175 6263003    und 

Festnetz Nummern: neu: 06046- 9589053

Die alte Nummer:  06046-525 steht weiterhin zur Verfügung

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

An den Wochenenden  sowie  an Brücken- und Feiertagen   ist der ärztliche Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117 erreichbar.

In dringenden Lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie bitte die 112.

Ihr Praxisteam

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Ab ab dem  01.09.2019 können Sie sich bei uns bes. gegen Grippe und Pneumokokken impfen lassen.

Ab 01.10.2019 übernehmen die Krankenkassen die Kosten von Impfung gegen Gürtelrose.

Sie können sich in unserer Praxis beraten und impfen lassen.

Welche Personen haben einen Anspruch auf die Impfung gegen Gürtelrose?
  1. Standardimpfung:
    Standardimpfung für alle Personen ab 60 Jahren; zweimalige Impfung im Abstand von mindestens zwei bis maximal 6 Monaten mit adjuvantiertem Herpes-Zoster-subunit-Totimpfstoff
  2. Indikationsimpfung:
    Personen ab 50 Jahren mit einer erhöhten gesundheitlichen Gefährdung für das Auftreten eines Herpes Zoster infolge einer Grundkrankheit, wie zum Beispiel
    • angeborene bzw. erworbene Immundefizienz bzw. Immunsuppression
    • HIV-Infektion
    • rheumatoide Arthritis
    • systemischer Lupus erythematodes
    • chronisch entzündliche Darmerkrankungen
    • chronisch obstruktive Lungenerkrankung oder Asthma bronchiale
    • chronische Niereninsuffizienz
    • Diabetes mellitus

Aufklärung und Informationen bekommen Sie bei Ihrem Hausarzt.

Ihr Praxisteam

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Aktuelle Infos über Umgang mit Corona Virus:

Wo die ersten zehn Testcenter eingerichtet werden, können Sie der folgenden Auflistung entnehmen. Eine vorherige telefonische Ankündigung ist nicht notwendig. Patienten, die sich telefonisch bei Ihnen in den Praxen mit unspezifischen oder eindeutigen Symptomen melden und bei denen ein begründeter Verdachtsfall besteht, verweisen Sie bitte direkt an das örtliche Testcenter. Alle anderen verweisen Sie bitte an das örtliche Gesundheitsamt oder die 116117.

Region ÄBDZ Adresse
Nord Kassel Mönchebergstraße 41 - 43
34125 Kassel
Ost Fulda Pacelliallee 4
36043 Fulda
Gelnhausen Herzbachweg 14
63571 Gelnhausen
Süd Darmstadt Grafenstraße 9
64283 Darmstadt
West Wetzlar Forsthausstraße 1 e
35578 Wetzlar

Marburg Baldingerstraße
35043 Marburg

Lich Goethestraße 4
35423 Lich
Rhein/ Main Bürgerhospital Nibelungenallee 37-41
60316 Frankfurt am Main

Uni FFM Theodor-Stern-Kai 7
60590 Frankfurt am Main

Hofheim Lindenstraße 10
65719 Hofheim am Taunus

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
AU bis zu sieben Tage auch ohne persönlichen Kontakt:
Kassenärztliche Bundesvereinigung und GKV-Spitzenverband haben sich gestern darauf geeinigt, dass Krankschreibungen von bis zu sieben Tagen auch ohne persönlichen Kontakt möglich sind, wenn Patienten an leichten Erkrankungen der oberen Atemwege erkrankt sind und keine schwere Symptomatik vorweisen oder Kriterien des Robert-Koch-Instituts (RKI) für einen Verdacht auf eine Infektion mit COVID-19 erfüllen. Diese Vereinbarung gilt ab sofort und zunächst für vier Wochen.

Amir Taleghani Facharzt für Allgemeinmedizin Facharzt für Herzchirurgie
Wilhelm-Leuschner-Str. 14 63683 Ortenberg Fremdsprachen: Englisch, Farsi, Aserisch
Telefon 0 6046 - 525 und neu:06046-9589053 Fax 0 6046 940942 info@mein-hausarzt-ortenberg.de